Loading...

Zukunftsweisende Intralogistik für 13 000 Paletten

Das international tätige Handelsunternehmen für Büro- und Arbeitsplatzlösungen Lyreco realisierte in Zusammenarbeit mit dem Intralogistik-Lösungsanbieter Jungheinrich ein leistungsfähiges Hochregallager für über 11 000 verschiedene Artikel.

Jungheinrich-Logistikberatung-WMSWer so unterschiedliche Produkte wie Büroartikel, Getränke, Snacks, Schutzausrüstung oder Werbeartikel vertreibt, stellt besondere Anforderungen bezüglich Lagerung und Vertrieb dieser Produkte. Je unterschiedlicher ein Warensortiment ist, desto höher sind die Voraussetzungen für eine effiziente Lagerung und Kommissionierung sowie den Versand. Die bestellten Produkte müssen, wenn immer möglich, innert 24 Stunden beim Kunden oder bei Abnehmern in Industrie und Handel eintreffen. Eine komplexe Aufgabe für ein leistungsfähiges Logistikzentrum. Verfügt der Ersteller von modernen Logistikanlagen über das entsprechende Know-how, kann er dem Kunden ein auf seine spezifischen Wünsche zugeschnittenes Logistiksystem anbieten und diesen partnerschaftlich unterstützen. Als international führendes Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik sowie als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik hat die Jungheinrich AG in der Vergangenheit eine ganze Reihe höchst leistungsfähiger und funktioneller Logistikanlagen zur vollen Zufriedenheit der Kunden geplant und realisiert.

Ein Beispiel ist das neue vollautomatische Hochregallager der Firma Lyreco Switzerland AG in Dintikon. Der weltweit agierende Gesamtanbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen verfügt über ein Produktsortiment von über 9’500 Artikeln und weiteren 5’000 spezifischen Kundenartikeln. Ein vielfältiges Angebot an Dienstleistungen ergänzt im Weiteren das umfangreiche Angebot. Egal, ob es sich um klassische Büroartikel, indivi­dualisierbare Werbeartikel, persönliche Schutzausrüstung, Getränke, Snacks, Nespresso Business Solutions oder Hygieneartikel handelt, Lyreco bietet der Schweizer Kundschaft im Sinne einer «One-Stop-Solution» alles für den Arbeitsplatz aus einer Hand.

Jungheinrich-Logistikberatung-FoerdertechnikDieses umfangreiche Produktsortiment muss zur richtigen Zeit in der richtigen Menge an den Endabnehmer geliefert werden. Als serviceorientiertes Unternehmen ist Lyreco bestrebt, sich den individuellen Kundenwünschen optimal anzupassen. Um diese Leistungen konstant auf einem hohen Niveau halten zu können, entschloss sich Lyreco, ein neues vollautomatisches Hochregallager zu errichten. Ziel dieses Projektes war es, den grossen Kundenkreis in der Schweiz so zeitnah wie möglich mit den unterschiedlichsten Produkten zu beliefern. Dank dem neuen Hochregallager kann bei Lyreco ein zentraler Grundsatz nun besser umgesetzt werden: Was der Kunde heute bestellt, erhält er am nächsten Tag zugestellt.

Aufgrund des umfassenden Know-hows in Beratung, Planung und Realisation von innovativen, leistungsfähigen und wirtschaftlichen Logistikanlagen gewann Jungheinrich das Vertrauen der Firma Lyreco und realisierte in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden ein vollautomatisches Hochregallager. Zu dessen wichtigsten Komponenten zählen ein Regalsystem in Silobauweise mit bis zu 13’200 Palettenplätzen, eine Palettenfördertechnik auf zwei Etagen mit zwei Jungheinrich Regalbediengeräten, sowie die Anlagensteuerung und das Warehouse Management System (WMS). Die Anlagensteuerung sowie die Logistiksoftware, welche die Schnittstelle zu den Komponenten Warehouse Management System, Regalbediengerät und Fördertechnik bilden, wurden von der Jungheinrich Systemlösungen GmbH realisiert, die zu den kompetentesten Softwarehäusern in den Bereichen Lager-, Materialfluss- und Steuerungstechnik zählt. Verbunden ist das Hochregallager mit dem automatischen Behälterlager «Lyreco Service Cube», in welchem 116 Shuttles die Bestellungen der Kunden zusammentragen. Auf kompaktem Raum sind hier 50’000 standardisierte Rüstbehälter untergebracht, von denen jeder ein Produkt fasst.

Mit dem neuen Hochregallager kann Lyreco sein Kernangebot in Zukunft noch weiter ausbauen, denn für eine spätere Expansion wurde das Hochregallager so konzipiert, dass es durch die Inbetriebnahme einer dritten Gasse während des laufenden Betriebs und ohne bauliche Veränderungen auf insgesamt 13’200 Palettenplätze erweitert werden kann.

Jungheinrich Produkte und Leistungen:

  • Beratung und Projektleitung
  • Kundendienst – Rufbereitschaft Kundendiensttechniker, Software-Support sowie Wartungsverträge
  • Regalsystem in Silobauweise mit über 13’000 Palettenplätzen
  • 3 Regalgassen
  • Palettenfördertechnik auf 2 Etagen
  • 2 Regalbediengeräte
  • Jungheinrich Anlagensteuerung
  • Jungheinrich Warehouse Management System (WMS)

 

Jungheinrich-Logistikberatung-Logistikmanagement

Die Übergabe einer Logistikanlage ist der letzte Baustein bei der Projektierung eines neuen Lagers. Darin enthalten ist die Schulung der Mitarbeitenden auf die neuen Komponenten und Systeme wie zum Beispiel das Warehouse Management System. Das Schulungsprotokoll ist ein fester Bestandteil des Übernahmeprotokolls und führt in das neue System ein. In einer Ist-Analyse wird das Know-how der Lagermitarbeitenden eruiert und dem Schulungsprogramm angepasst. Nach dieser Schulungsphase folgt eine Betriebsbegleitung, die einen Zeitraum von 1–3 Wochen dauern kann. Hier geht der Kunde mit der Anlage «live» und der Ersteller, in diesem Fall Jungheinrich, unterstützt aus der zweiten Reihe und bietet Hilfestellung bei Problemfällen. Eine Nachbesprechung schliesst die Übergabe der Logistikanlage ab.

Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik steht das Unternehmen seinen Kunden mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Logistiksystemen, Dienstleistungen und Beratung zur Seite. Die Jungheinrich Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt.